Für den Umbau zu einem regenerativen Energiesystem für Strom und Wärme benötigt man Speichertechniken.

Der sofort verfügbare Energiespeicher mit der Kapazität von mehreren Monaten ist das vorhandene

E R D G A S - Netz

mit den integrierten Erdgas-Speichern in Deutschland und Europa

Bundesnetzagentur - Das Gasnetz als universeller Speicher >>>>

Weiterführende Betrachtungen zu Energiespeichern >>>>

Langzeit-Wärmespeicher

Für lokale Nahwärmenetze sind Wärme-Kältespeicher eine wichtige Komponente, wenn Wärme aus dem Sommerhalbjahr im Winterhalbjahr genutzt werden soll.

Ein gelunges Beispiel stellt der Forschungsbericht (gefördert vom BMU) über Solare Nahwärme und Langzeitspeicher der Fa. Solities dar.

Hier kann der Bericht nachgelesen werden >>>

Partner Anzeigenteil

Das Energiebündel Roth - Schwabach e.V.

Referenzen Kurzinfo

Referenzobjekt 2010-12 - Wohnhaus mit Büronutzung

KWK-Anlage Dachs G5.5 mit Kondensor und  Brennwert-Kessel 35KW

Inbetriebnahme 12.2010

IST-Produktion KWK-Anlage zum 31.12.2015:

  • Laufzeit:                        24.357 h
  • Stromproduktion:     129.710 kWh
  • Eigennutzung:              48.479 kWh
  • Einspeisung:                  81.241 kWh
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok