Vorurteil 1: Erneuerbare Energien können keine konventionellen Kraftwerke ersetzen, da für jede Windkraftanlage oder Photovoltaikanlage ein konventionelles Kraftwerk bestehen bleiben muss.

Vorurteil 2: Erneuerbare Energien vernichten Arbeitsplätze, sie gefährden die Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Wirtschaft im In- und Ausland.

Vorurteil 3: Erneuerbare Energien leisten nur einen unwesentlichen Beitrag zum Klimaschutz.

Vorurteil 4: Erneuerbare Energien sind nur Subventionsempfänger und verantwortlich für den hohen Strompreis.

Vorurteil 5: Die Energiebilanz von Erneuerbaren-Energien-Anlagen ist negativ

Lesen Sie weiter unter: Starke Kommunen mit erneuerbaren Energien

Partner Anzeigenteil

Mode Frenzel

Referenzen Kurzinfo

Referenzobjekt 2014-005 Neubau eines Mehrfamilienhaus (17 WE) nach KfW70 in Schwabach Wolfskeel Str. / Ebersbergerstr. 3+3a

Weiterlesen ...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok