Vertreter der Wärme-Strom-Gemeinschaft eG wollten im Rahmen der Aktion "Energiewende - Mehr Wind für Bayern" mit der - nicht stattgefundenen - Übergabe des Buches von Matthias Willenbacher "Mein unmoralisches Angebot an die Kanzlerin" den bayrischen Ministerpräsidenten auffordern die Umsetzung der Energiewende durch konsequente Dezentralisierung der Stromproduktion zu unterstützen.

Die regelbare Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) ist neben den erneuerbaren Energien aus Wind, Photovoltaik, Biomasse und Wasser ein sehr wichtiger und zentraler Baustein für die Umsetzung.

Die Stromeigenversorgung von BHKW-Strom im Objekt ist besonders interessant.  

 

 

 

 

Pressebericht >>>>

 

Partner Anzeigenteil

Fa. Senertec - Produkt Dachs

Referenzen Kurzinfo

Referenzobjekt 2012-001 Mehrfamilienhaus mit gewerblicher Nutzung (43 WE) in Schwabach Weißenburger Str. / Bahnhofstr.

Weiterlesen ...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok